ScrollToTop

Hinterkipper Typ W1CE

Der klassische rechteckige Aufbau W1CE ist eine universelle Kippbrücke, die entworfen wurde, um an verschiedenen Orten unter extrem schwierigen klimatischen Bedingungen zu arbeiten. Aufbauten sind sowohl für die Baulogistik als auch für den leichteren Tagebau-Einsatz sehr gut geeignet – Transport von Sand, Kies oder einfach Gestein in kleineren Korngrößen, sowie Asphalt.

 

Der neue W1CE-Aufbau wurde aus dem Hardox® Verschleißblech gefertigt. Die Steifigkeit des Aufbaus wird durch zwei Längsträger, Querträger und Biegungen gewährleistet. Die Konstruktion zeichnet sich durch eine größere Elastizität und dadurch größere Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Beschädigungen aus. Die Seitenwände wurden mit dem Oberprofil, Rückprofil und der Vorderwand verstärkt. Mechanische Eigenschaften von Hardox®-Seitenwänden bieten einen wirksamen Schutz gegen Beschädigungen.

 

Dank der Optimierung des Aufbauquerschnitts wurde eine niedrigere Ladehöhe erreicht (niedrigere Bordwände) und der Schwerpunkt abgesenkt. Dies sorgt für mehr Stabilität beim Entladen und während der Fahrt - besonders in schwierigem Gelände. Zur gleichen Zeit ist das Volumen der Kippbrücke gleich oder unter Umständen größer geworden.

 

Dank des HYVA ALPHA Hydrauliksystems konnte die Entladezeit verkürzt werden.

 

Die Abgas-Heizung der Kippbrücke verhindert das Festkleben von klebrigen Materialien. Dies erleichtert das Entladen und erhöht die Sicherheit. Das neue Modell hat jetzt größere wärmeabgebende Flächen - Boden, Stirnwand und Oberprofil.

 

Produkt als Industriedesign registriert.

Produkt Hinterkipper Typ W1CE firmy kh-kipper

Fotogalerie