ScrollToTop

Übrige Ausstattung und Möglichkeiten

  • Montage der Ladekrane
  • Montage der Anbauplatten
  • Montage der Schneepflüge
  • Montage der Hydrauliksysteme, die eine Zusammenarbeit der Fahrzeuge mit Aufliegern, Schneepflügen, Salzstreuern, Kehrmaschinen usw. ermöglichen
  • Abgasbodenheizung (auch in Fahrzeugen mit Euro 4- und Euro 5-Motoren)
  • Klappbarer Untefahrschutz (Straβenfertiger tauglich)
  • Thermische Isolierung der Kippbrücke,
  • Hydraulische Seitenwände (vom Fahrerhaus aus gesteuert oder mit der Funkfernbedienung)
  • Die französische Tür, die sich zusätzlich zur Seite öffnen lässt und damit den Transport von langen Gütern möglich macht
  • Anhängerkupplungen
  • Hydrauliksystem zum Kippanhänger
  • Seitenwand-Aufsätze (fest oder abnehmbar), die das Ladevolumen der Kippbrücke vergröβern
  • Stahlgitter- oder Kunststoff-Werkzeugkasten
  • Kippbrücke- oder Fahrzeugbeschriftung (mit Werbefolie)
  • Speziallackierungen (Metall-Lack, Farbkombinationen)
  • Schutzgehäuse für Lufttank, Kraftstofftank, Akkus usw.
  • Zusätzliche Zurrösen
  • Nebenantrieb (es wird empfohlen, den Nebenantrieb ab Werk zu bestellen)
  • Ersatzradmontage an der Stirnwand oder hinter dem FH (unter oder auf dem Rahmen)
  • Seilwinde
  • Möglichkeit, den Radabstand des Fahrgestells zu verkürzen

Produkt Übrige Ausstattung und Möglichkeiten firmy kh-kipper

Fotogalerie